Milch Erzeugerpreise Deutschland

Die Erzeugerpreise für konventionell erzeugte Kuhmilch steigen im November 2022 weiter an. Nach AMI-Schätzung zahlten die Molkereien im November für konventionell erzeugte Kuhmilch mit 4,0 % Fett und 3,4 % Eiweiß im deutschlandweiten Mittel 60 Ct/kg. Der Vorsprung gegenüber 2021 ist im November auf 20,9 Ct und somit um etwa 53 % gestiegen.

Quelle „AMI-informiert.de“

Vorheriger Beitrag
Wissen ist nicht Können – warum Sie die Methodenkompetenz Ihrer Mitarbeiter stärken müssen
Nächster Beitrag
Milchkuhbestand in Deutschland

Abonnieren Sie unseren Blog!


Loading