Der deutsche Buttermarkt 2022

Die heimische Butterproduktion in Deutschland lag Ende 2022 bei 473.000 Tonnen und damit auf dem niedrigsten Stand seit 7 Jahren. In diesem Zeitraum lässt sich beim Vergleich der Butterimporte ein Anstieg von 2019 bis 2021 erkennen. Der Anstieg wurde im Jahr 2022 gestoppt. Beim Butterexport können wir über einen Zeitraum von 7 Jahren keine deutlichen Schwankungen beobachten. Der größte Teil der exportierten Butter geht in die Niederlande mit knapp 43.000 Tonnen. Der Pro-Kopf-Verbrauch im Jahr 2022 ist der niedrigste seit sieben Jahren.

Quelle „AMI-informiert.de“

Vorheriger Beitrag
Deutscher Außenhandel mit Milchprodukten
Nächster Beitrag
Globaler Preisindex für Milchprodukte

Abonnieren Sie unseren Blog!


Loading
Menü